Life Update: Bachelor, Umzug nach Hamburg und neuer Job

 

itsgoldie_hamburg_blogger_hamburg_fashionblogger_deutschland_modeblogger_hannover

 

Bei mir hat sich die letzten Wochen so unglaublich viel getan: ich habe meinen Bachelor geschafft,  bin ins wunderschöne Hamburg gezogen und habe einen neuen Job begonnen. Ich habe mich die letzten Wochen aufgrund des Stresses kaum bei euch gemeldet und finde, ich bin euch endlich ein Life-Update schuldig. Also einmal von vorne…

 

itsgoldie_hamburg_blogger_hamburg_fashionblogger_deutschland_modeblogger_hannover

 

Mein Bachelor-Abschluss

Den kompletten Juni und Juli (und daher leider auch die Zeit der Fashion Week in Berlin) habe ich damit verbracht, die Tage vor meinem Laptop zu verbringen und meine Bachelorarbeit zu schreiben. Und es ist wirklich unglaublich, wie viel Zeit so eine wissenschaftliche Arbeit in Anspruch nehmen kann. Mein Thema? „Der Blog als digitales Geschäftsmodell für den medialen Nachwuchs“. Passt also eigentlich wie die Faust auf’s Auge. 120 Seiten später war die Arbeit dann fertig und gebunden. Die Abgabe war allerdings nicht wirklich erleichternd, denn dann begann das Hoffen und Bangen – „habe ich irgendwo Fehler gemacht?“, „Hätte ich Teil XY anders schreiben sollen?“.

Direkt nach der Abgabe ging es für mich nach Hamburg und drei Tage später begann ich meinen neuen Job. Aber dazu komme ich noch weiter unten im Text. Am 29.08. gab es dann noch das Kolloquium. Irgendwie komisch, da ich vom Kopf her schon voll im Job und in Hamburg angekommen war.

Aber ich habe es geschafft! Bachelor of Arts im Fach Medienkommunikation und Journalismus mit Note 1,7. Ich bin total happy darüber, die harte Arbeit hat sich endlich ausgezahlt!

 

itsgoldie_hamburg_blogger_hamburg_fashionblogger_deutschland_modeblogger_hannover

 

Mein Umzug ins wunderschöne Hamburg

Hamburg – die Stadt, der mein Herz gehört. Ich wusste schon immer, dass ich hier irgendwann landen möchte und nach meinem Praktikum im Jahr 2015 war ich in der Entscheidung so bestärkt wie nie zuvor.

Die Wohnungssuche in zwei Worten? Chaos und viel Glück. Noch während meiner Bachelorarbeit machte ich mich auf die Suche nach einer Wohnung. Und das ist in Hamburg wirklich unglaublich schwierig. Dazu kam der Faktor Zeit. Eigentlich habe ich diese Zeit für z.B. Besichtigungen gar nicht gehabt, denn ich war ja in der Endphase der Bachelorarbeit. Aber irgendwie hat es dann doch geklappt mit der Wohnung und ich liebe liebe liebe sie über alles!

Die Wohnung ist für mich wirklich perfekt – Holzdielen, Hohe Decken, 3 Zimmer und Balkon. Vielleicht habt ihr es ja schon auf Snapchat gesehen. Hier möchte ich bleiben und ich fühle mich jetzt schon, als wäre ich angekommen und wirklich Zuhause.

 

itsgoldie_hamburg_blogger_hamburg_fashionblogger_deutschland_modeblogger_hannover

 

Mein neuer Job

Nun zum Grund meines Umzugs. Ich habe einen neuen Job bei HashMag in Hamburg begonnen. Und es könnte nicht besser passen. Die Mädels von HashMag kenne ich bereits ein paar Jahre durch die Berliner Fashion Week und meinen Blog. Als dort spontan eine Stelle frei geworden ist, hat sich eines der Mädels an mich gewendet. Und da musste ich nicht zwei Mal überlegen. Blogger-Relations und PR im Fashion-, Beauty- und Lifestylebereich – das ist mein Ding. Und dann auch noch so ein tolles Team mit super lieben Kolleginnen. Es fühlt sich richtig an und ich bin momentan sehr glücklich mit meiner Situation.

 

itsgoldie_hamburg_blogger_hamburg_fashionblogger_deutschland_modeblogger_hannover

 

Wie ihr seht, vieles hat sich getan. Doch eines bleibt – der Blog. Ich habe ein wenig Zeit gebraucht, das ganze Wirrwarr zu ordnen und einfach in meinem neuen Leben anzukommen. Doch so langsam läuft alles wieder in „geregelten“ Bahnen (soweit das möglich ist). Und nun möchte ich mich wieder mehr euch und meinem Blog widmen. Denn es gibt viel zu berichten.

Follow:
Share:

3 Comments

  1. September 12, 2017 / 9:07 am

    Oh das klingt wirklich super cool! 🙂 Kann dich total nachvollziehen, arbeite inzwischen ja auch im Influencer Marketing und bin meeega happy meine Leidenschaft im Job auch nutzen zu können!
    Dann sag ich mal herzlich willkommen in der schönsten Stadt der Welt! Man läuft sich bestimmt mal über den Weg 🙂

    xx
    Vivi von http://www.annvivien.blog

  2. September 12, 2017 / 1:35 pm

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bachelor! Genauso wie du habe ich mich damals auch gefühlt. Man ist nach der Abgabe zwar total erleichtert, aber hat gleichzeitig Immer wieder das Gefühl man habe doch etwas nicht richtig gemacht. Dein Job klingt wirklich toll und als Blogger ist der Job natürlich wirklich passend.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code