Trend: Haare in Pastell-Rosa


Vor kurzem habe ich es gewagt und meine Haare Rosa gefärbt. Schon seit langem habe ich mit dem Gedanken gespielt, dem Trend eine Chance zu geben und bin nun mehr als begeistert! Die Farbe ist allerdings nicht permanent. Durch Hair-Chalking wollte ich herausfinden, ob mir rosa überhaupt steht. Ich fühle mich sehr wohl mit dem Ergebnis und habe viel positives Feedback bekommen. Nun spiele ich mit dem Gedanken meine Haare richtig zu tönen, um ein langanhaltenderes Ergebnis zu bekommen.

Haare in Pastellfarben sind kein neuer Trend. Schon seit längerem sieht man ihn auf beliebten Instagram-Fotos, bei Stars und auch auf den Laufstegen der Welt. Schon früher habe ich mir die Haarspitzen gerne bunt, zum Beispiel türkis oder rot, getönt. Nun tendiere ich eher zu weniger knalligen Farben, die, wie ich finde, trotzdem alltagstauglich sind.

Wer Angst hat, ihm könnten bunte Haare nicht stehen oder aus anderen Gründen nicht lange eine solche Haarfarbe tragen kann, dem kann ich Haarkreide nur ans Herz legen. Nach einer Wäsche ist alles wieder verschwunden. Also auch eine super Lösung, um seinen Typ für einen Tag oder Abend zu verändern. Haarkreide gibt es zum Beispiel von Color.Bug. Alternativ kann man auch einfach Pastellkreiden benutzen. Beim sogenannten „Hair-Chalking“ ist ein vorheriges Aufhellen der Haare nicht nötig.

Für ein längeres Ergebnis bieten sich vor allem Directions an. Diese Tönung gibt es in allen Farben und sie ist online und bei jedem guten Friseurbedarf erhältlich. Ein Tiegel kostet um die 6€ und die Farbe hält, je nach Haartyp, 1,5 bis 3 Wochen. Ein gutes Ergebnis erzielt man hier vor allem mit vorher aufgehelltem oder von Natur aus hellen Haaren.

Ich finde das Ergebnis klasse! Wie findet ihr diesen Trend? Würdet ihr euch trauen die Haare bunt zu färben? Welche Farben gefallen euch am besten?

window.tdAsyncInit = function() {
TD.init({
widget: „3855693db416bb55bbcdb827bd8ff333“,
locale: „de_DE“
});
};
(function(){
var s = document.createElement(„script“),t = document.getElementsByTagName(„script“)[0];
s.type = „text/javascript“;s.async = true;s.src = „//d1kn3e15znl51s.cloudfront.net/js/tlib.min.js“;
t.parentNode.insertBefore(s, t);
}(document));

Eure Goldie

Follow:
Share:

12 Comments

  1. Juni 4, 2015 / 1:25 pm

    Ich mag den Trend denn ich bin schon immer ein Fan von bunten Haaren. Zwar habe ich mich seit knapp 2 Jahren auf mein relativ normales Orange festgebissen, hatte vorher jedoch rot, lila, blau & auch Pink welches später auch so ein pastelliges Rosa wurde. Habe immer Directions benutzt und kann sie nur empfehlen da sie zudem auch noch vegan sind 🙂
    Liebst,
    Farina

  2. Juni 4, 2015 / 2:11 pm

    Ich mag diesen Trend sehr! Bin aber gleichzeitig immer sehr neidisch. Ich hab von Natur aus schwarze haare und auch mit zwei mal bleichen komme ich auf keine Farbe, die ich ansatzweiße mit einem Pastelton bedecken könnte 🙂

    Liebe Grüße,
    Bambi
    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

  3. Juni 5, 2015 / 6:07 pm

    Wow das steht dir einfach super! Manchmal denke ich auch ich brauche mal was anderes und war schon kurz davor mit dem grau Trend mitzugehen 😀 Aber mir fehlt irgendwie der Mut dazu :/ An anderen finde ich es immer top <3
    Liebste Grüße,
    Franziska
    http://dullylicious.blogspot.de

  4. Oktober 17, 2015 / 4:24 pm

    wow wow wow sehr informativer blog! wollt nur nicht ohne hallo zu sagen wieder abreissen aber das "surfen"im netzt bringt dich auf die tollsten Seiten 🙂 hab nur einen kleinen Hinweis zu deinem Blog bekommen da dich wer auf http://frauenbewerten.de/ erwähnt hatte. coole seite. werd ich weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code